Bild des Monats

ratlosv06-2h4yexu.jpg

  • Ich versuche gerade Kleidung zu erstellen, obs jemals poserfertig wird, weiß ich nicht. Dazu muss ich erst im Internet nach Anleitungen suchen, wie man das macht. Hab mittlerweile schon paar Dinge modelliert (aber alle noch nicht fertig). Dann hab ich versucht, eine Bodysuit zu machen. Hatte aber Probleme mit dem Hals und den Schultern (damit ich Halsausschnitte und ärmellose Kleidung machen kann). Hab mir dann so eine Resource gekauft und daraus ein Kleid gemacht. Aber es hat mich gestört, dass ich eine Resource benutzt habe. Vor paar Tagen hab ich dann nochmal ne eigene Bodysuit versucht, diesmal ging es besser mit dem Hals und Schultern. Hab diesmal die Bodysuit nicht Polygon für Polygon gemacht, sondern quasi von Blender zusammen nähen lassen mit der Cloth-Simulation. Also von vorn die Form modelliert, dasselbe von hinten. Beide Teile nur mit Edges verbunden (da wo es zusammengenäht werden soll) und dann die Simulation durchlaufen lassen. Dann Kleinigkeiten korriegiert und nochmal eine Simulation. Danach den Shrinwrap-Modifier, um es ganz nah an die Figur zu bekommen. Und am Schluß im Sculp-Modus noch etwas gesmootht. . Daraus hab ich nun wieder ein Kleidchen gemacht. Einen Teil des Meshs hab ich dann mit Poke Face und "Tris wegmachen" die Quads gedreht um die "Ärmel" und den Rückenausschnitt schräg zu machen. Dann die Quads wieder gedreht und nochmal kleine Fehler korrigiert. Ist noch lange nicht fertig, deshalb hab ich auch noch keine Materialzonen vergeben.

    Kurz in Poser importiert und von drei Seiten gerendert.Render 1.png

    Render 2.pngRender 3.png

  • conforming...aber da ich noch nicht weiß, wie das geht, weiß ich auch nicht wann es fertig wird. Muss ja dazu noch viel lernen und vorher noch die Nähte modellieren, also nicht die Stiche, sondern die Trims oder wie das heißt.

  • ...mh, ich hab keinen Plan, was du so mit Stitch oder Trims meinst...

    Aber du wirst bestimmt paar Tools brauchen...

    Wenn du bei deiner Recherche darauf stößt, dann kontaktiere mich gern... :)

    Ich meine sowas wie "UV-Mapper Pro" oder CR2-Editor"... ;)

  • Hui hört sich alles verwirrend und sehr arbeitsintensiv an.

    Aber sieht doch schonmal ned schlecht aus

    Was nicht passt, wird passend gemacht!

    Nein ich bin nicht die Signatur.

    Ich sortiere hier nur den Buchstabensalat, den mein Besitzer hier eben fabriziert hat!

  • Ich glaube, ich komme weit über 50 Stunden ;) Es ist diesmal so, wie damals bei Kes: "learning by doing". Für Kes brauchte ich damals ca. 1 Jahr oder dreiviertel Jahr, weiß es nicht mehr genau. Was ich aber vor kurzem festgestellt habe, eins meiner damaligen Anfangsprodukte ist bei Rero immer noch im Shop, mittlerweile seit 8 Jahren! Es sind die Second Skins für Generation 4, seit 2010 im Shop und vor paar Tagen wieder einen Verkauf gehabt.